Delivery Information

Lieferung und Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

Bei Bestellungen erfolgt die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland mit einer Versand- und Verpackungskostenpauschale in Höhe von 9,90 Euro bis zu einem Wert von 15 Euro, darüber ist der Versand für Sie kostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir unabhängig vom Bestellwert die üblichen und angemessenen Versandkosten unserer Versandpartner. Auf Nachfrage werden dem Kunden die konkreten Versandkosten vor Bestellung mitgeteilt (bzw. werden diese im Onlineshop im Warenkorb angezeigt).

Sie zahlen für unzustellbare Pakete, sofern die Unzustellbarkeit nicht von Logistikpartner oder uns zu vertreten ist, ein Rücksendeentgelt in Höhe von 7,90 EUR pro Sendung. Sendungen sind unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist oder der Empfänger nicht ermittelt werden kann. Hierzu zählt auch die Verhinderung der Ablieferung über eine vorhandene Empfangseinrichtung (z. B. Zukleben / Einwurfverbot am Hausbrief- oder Paketkasten), die Weigerung zur Zahlung des Nachentgelts, dessen Erhebung durch Sie zu vertreten ist oder die Weigerung zur Abnahme der Empfangsbestätigung. Das Rücksendeentgelt wird auch bei der Vorausverfügung („sofort zurück“, „Unzustellbarkeitsnachricht“, „Terminzustellung“, „keine Nachbarschaftszustellung“, „Nachsendeinformation“) in all den Fällen erhoben, in denen es zu einer Rücksendung kommt.